Vorschau Landkreisfinals E- bis A-Jugend

Details

An den kommenden beiden Wochenenden werden die neuen Hallenfußball-Landkreismeister ermittelt. Hier eine kleine Vorschau auf die fünf Turniere (außer F-Jugend), bei denen der 1. FC Passau jeweils mit guten Titelchancen ins Rennen geht:

E-Jugend: Samstag 12. Januar ab 9:30 Uhr in Pocking (Spielzeit 10 Minuten)

Gruppe 1: DJK Sonnen (Meister Gruppe ?), DJK-SV Hartkirchen (Meister Gruppe Vornbach), SV Schalding-Heining (Vizemeister Gruppe Patriching), FC Fürstenzell (Vizemeister Gruppe Ortenburg)

Gruppe 2: 1. FC Passau (Dritter Gruppe Patriching), SV Aicha v.W. (Meister Gruppe Garham), SV Garham (Vizemeister Gruppe Garham), FC-DJK Tiefenbach (Vizemeister Gruppe Strasskirchen)

Den Beginn der Landkreisfinals macht der Bewerb bei den E-Junioren, für den sich in diesem Jahr ein hochklassiges Teilnehmerfeld qualifzieren konnte. Drei Meister und vier Vizemeister ihrer jeweiligen Gruppen in der Herbstrunde führen das Feld an, nur ein einziger "Dritter" schaffte den Sprung ins Hallenlandkreisfinale: Unser FCP! Klar ist unser junges Team bei dieser starken Konkurrenz nur Außenseiter, doch vorgenommen haben sich die Jungs sicher trotzdem viel. Minimalziel sollte die Halbfinalqualifikation sein, denn dann stünde man sicher im Kreisfinale des Fußballkreises Passau.

B-Jugend: Samstag 12. Januar ab 14:00 Uhr in Pocking (Spielzeit 14 Minuten)

Gruppe 1: 1. FC Passau (5. BOL Niederbayern), FC Vilshofen (1. Kreisliga Passau), JFG Unterer Donauwald (1. Kreisliga Bayerwald), SV Schalding-Heining (4. Kreisliga Passau)

Gruppe 2: FC Aunkirchen (6. Kreisliga Passau), SV Pocking (1. Gruppe Ost), SG Kellberg (3. Gruppe Nord), DJK-SV Hartkirchen (5. Gruppe Ost)

Unmittelbar nach der E-Jugend spielen die B-Junioren am Samstag in Pocking ihren Titelträger aus. Dabei staunt der geneigte Fußballexperte über die Gruppeneinteilung, die unglücklicherweise so zustande kam. Denn während in der zweiten Gruppe ein Kreisligist und drei Gruppenteams um die zwei Halbfinaltickets spielen, duellieren sich in Gruppe eins gleich die vier Topfavoriten! Mit unserem BOL-Team (Zweiter beim Sonnenland-Cup hinter Wolfsburg), den beiden souveränen Kreisliga-Tabellenführern Vilshofen (ebenfalls ganz stark beim Sonnenland-Cup) und Unterer Donauwald sowie dem Stadtmeister Schalding ist Spannung pur in dieser Gruppe vorprogrammiert. Fest steht: Wer aus dieser Gruppe ins Halbfinale kommt, der hat auch die besten Karten auf den Turniersieg. Und wer gewinnen will, muss sowieso jeden schlagen!

C-Jugend: Sonntag 13. Januar ab 9:30 Uhr in Salzweg (Spielzeit 12 Minuten)

Gruppe 1: 1. FC Passau (1. BOL Niederbayern), SV Hutthurm (9. BOL Niederbayern), DJK Vornbach (2. Kreisliga Passau), FC Obernzell-Erlau (5. Kreisliga Passau)

Gruppe 2: FC Vilshofen (8. BOL Niederbayern), SV Schalding-Heining (1. Kreisliga Passau), FC Ruderting (2. Kreisklasse Nord), FC Eging (3. Kreisklasse Nord)

Am Sonntag-Vormittag findet in der modernen Salzweger Dreifachturnhalle das C-Jugend-Landkreisfinale statt. Topfavorit ist hierbei naturgemäß unsere U15, die sich jedoch keinen Ausrutscher erlauben darf. Denn bei der hohen Leistungsdichte des Teilnehmerfelds mit den Oberligisten Vilshofen und Hutthurm sowie den starken Kreisligisten Schalding und Vornbach gilt es hochkonzentriert zu agieren um keine böse Überraschung zu erleben.

A-Jugend: Sonntag 13. Januar ab 14:00 Uhr in Salzweg (Spielzeit 14 Minuten)

Gruppe 1: 1. FC Passau (10. BOL Niederbayern), JFG Unterer Donauwald 1 (3. BOL Niederbayern), SV Schalding-Heining (4. BOL Niederbayern), FC Fürstenzell (7. Kreisliga Passau)

Gruppe 2: SG Tiefenbach (4. Kreisliga Passau), DJK Strasskirchen (5. Kreisliga Passau), SG Kösslarn (6. Kreisliga Passau), JFG Unterer Donauwald 2 (6. Kreisliga Bayerwald)

Ein klasse Teilnehmerfeld hat sich auch bei den A-Junioren bis zum Landkreisfinale durchgesetzt. Ganz schwer dürfte es unsere A-Jugend haben, die in ihrer Gruppe den FC Fürstenzell hinter sich lassen sollte und dann eines der beiden BOL-Spitzenteams ausschalten muss um ins Halbfinale zu kommen. Minimalziel sollte auch hier die Kreisfinal-Qualifikation sein.

D-Jugend: Samstag 19. Januar ab 9:30 Uhr in Hauzenberg (Spielzeit 12 Minuten)

Gruppe 1: 1. FC Passau (2. BOL Niederbayern), SV Schalding-Heining (6. BOL Niederbayern), FC Aunkirchen (1. Kreisliga Passau), DJK-SV Kirchberg v.W. (4. Gruppe Nord)

Gruppe 2: SV Garham (2. Kreisliga Passau), SV Hutthurm (3. Kreisliga Unterer Wald), SV Kropfmühl (1. Kreisklasse Unterer Wald), JFG Passau Donautal (3. Kreisklasse Nord)

Zum Abschluss der Landkreisfinals wird am 19. Januar in Hauzenberg der D-Jugend-Landkreismeister ermittelt, bei dem der FCP als Titelverteidiger an den Start geht. Und die Chancen auf die Titelverteidigung stehen nach der souveränen Zwischenrunde (28:0 Tore, fünf Siege in fünf Spielen) bestens. Sollten Moser, Stallmeier, Resch und Co. in zwei Wochen ähnlich stark auftreten, dürften sie kaum zu stoppen sein. Die größten Konkurrenten sollten hierbei Stadtrivale SVS sowie die Kreisliga-Topteams Aunkirchen und Garham sein.

 


   

Offizielle Homepage 1.FC Passau e.V.

   

Verein zur Förderung des Jugendfußballs

   

Laden...
   
   
© ALLROUNDER

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3