Futsal-Bezirksliga Spieltag 1

Was für ein toller Auftakt der diesjährigen Futsal-Bezirksliga.

In seiner Begrüßung wünschte sich der Hausherr, Parkstettens Bürgermeister Heinrich Krempl spannende und faire Spiele. Und er sollte Recht behalten, denn trotz der äußerst engen Spiele war gegenseitige Fairness oberstes Gebot aller Spieler. Auch Gebietsleiter Hans Artmann von Arcobräu wünschte den vier teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg, wobei er sich schon etwas verwundert zeigte, dass sich nicht mehr Teams für diesen Wettbewerb anmeldeten. Dem Sieger winken neben der Teilnahme an der Niederbayerischen Bezirksmeisterschaft in Zwiesel Mitte Januar auch der von BV Christian Engl gestiftete Wanderpokal sowie ein kompletter Trikotsatz des Sponsors Arcobräu. Ein dickes Lob gab es vom Kreisspielleiter Konrad Stöger auch für die zahlreichen Helfer des Ausrichters und der Turnierleitung mit Herbert Gayring und Johannes Dilger, die von Stephan Mandl (ASV Steinach), Martin Kiermaier (FC Oberpöring) und Martin Jansen (1. FC Passau) unterstützt wurden.

ASV Steinach - RSV Parkstetten 6 : 7 (1:3)

SR: Fabian Wellnhofer (TSV Bogen) und Nico Gütlhuber (SV Hunderdorf)

Schon im vergangenen Jahr konnte der RSV dem Favoriten einen Punkt abknüpfen und auch diesmal erwies sich die Heimelf als äußerst motiviert. Steinach war zwar von Beginn an spielbestimmend und hatte auch die ersten dicken Chancen, aber schon hier zeigte RSV-Keeper Hannes Lohmann, dass er nicht leicht zu überwinden ist. Nachdem drei gute ASV-Chancen ungenutzt blieben, wurde der Kreisklassist immer frecher und versteckte sich keineswegs. Bei einem schnellen Tempogegenstoß überlistete Heinrich Leistenschneider den Torwart mit einem schönen Lupfer zum 0:1 für Parkstetten. Postwendend schaffte zwar Steinach durch Markus Markiefka den Ausgleich, aber wenig später gelang Andreas Birk die 3:1-Pausenführung für Parkstetten. Auch nach der Pause nahm Steinach das Zepter in die Hand und kam auf 2:3 heran. Effektiver spielte an diesem Tag allerdings der Kreisklassist und Christian Wittmann sowie Johannes Ponsong mit einer schönen "Brust-Ballannahme" und anschließendem unhaltbaren Drehschuss bauten erneut die Führung aus. Als zehn Minuten vor Schluss Mike Müller sogar den Ball zum 6:2 über die Linie drücken konnte, wurde es für Steinach nun schon sehr eng. Die Mannen von Christian Probst gaben sich aber noch lange nicht geschlagen und erspielten sich Chancen um Chancen. Durch Tore von Chris Fellinger, Maxi Reif und einen verwandelten Strafstoß von Robin Klee kam Steinach auf 5:6 heran und schnürte nun den RSV in seiner Spielhälfte ein. Bei einem Entlastungsangriff erhöhte Heinrich Leistenschneider auf 5:7 und trotz des neuerlichen Anschlusstreffers von Markus Markiefka lief dem Kreisligisten am Ende die Zeit davon und im RSV-Lager herrschte nach dem 7:6-Startsieg große Freude.

Tore: 0:1 Heinrich Leistenschneider (9.), 1:1 Markus Markiefka (10.), 1:2, 1:3 Andreas Birk (11., 14.), 2:3 Stefan Eisenschink (24.), 2:4 Christian Wittmann (24.), 2:5 Johannes Ponsong (27.), 2:6 Mike Müller (30.), 3:6 Chris Fellinger (35.), 4:6 Maxi Reif (36.), 5:6 Robin Klee (39., Strafstoß), 5:7 Heinrich Leistenschneider (39.), 6:7 Markus Markiefka (40.).

FC Oberpöring - 1. FC Passau  11:11 (3:2)

SR: Stefan Dorfner (SV Falkenfels), Dominik Diaz (RSV Ittling)

Wer dachte, das Eröffnungsspiel sei an Spannung, Dramatik und Toren nicht mehr zu überbieten, sah sich schnell getäuscht. Oberpöring begann wie die Feuerwehr und schon nach 15 Sekunden schlug es zum ersten Mal im Gehäuse der BL-Neulinge ein. Der Gast aus Passau war zu Beginn noch etwas unsortiert und hatte bei einem Pfostenschuss Glück. Wichtig für die Passauer, dass Julius Pausch nach der 2:0-Führung der Oberpöringer durch Andreas Weber wieder auf 1:2 verkürzen konnte. Danach fast der Ausgleich, als ein Weitschuss von Tobi Bracht an den Pfosten knallt. Wenig später dann aber der verdiente Ausgleich durch Johannes Rieger, denn der 1. FC Passau war endgültig bestens in der neuen Liga angekommen. Beide Teams zeigten nun sowohl technisch als auch läuferisch Hallenfußball vom Feinsten, wobei die beiden Torhüter bis zur Pause noch wenig Tore zuließen. Kurz vor der Pause netzte Daniel Heigl zur neuerlichen Führung für den Vorjahressieger ein. Nach der Pause der Ausgleich und kurze Zeit später sogar die erstmalige Führung für die sehr gemischte Passauer Mannschaft. Dann aber ereilte dem Neuling ein kurzes "Zwischen-Tief", das der FC Oberpöring knallhart zu nutzen wusste. Die Gelb-Schwarzen zogen auf 8:4 davon, ehe nun auch die Oberpöringer ihrerseits "die Zügel schleifen ließen". Passau mobilisierte alle Kräfte und schaffte es mit einem Kraftakt, das Blatt zu wenden und mit 10:8 in Führung zu gehen. Nun war Oberpöring wieder am Zug und verkürzte auf 9:10. Mit einem verwandelten 6-Meter-Strafstoß stellte Maximilian Moser nur kurzzeitig den Zwei-Tore-Abstand wieder her, denn wenig später bekam auch Oberpöring einen berechtigten Strafstoß von den beiden fehlerfreien Schiris zugesprochen, den Daniel Heigl zum 10:11 vollendete. Nun warf Oberpöring alles nach vorne und drei Sekunden vor Schluss rettete Michael Skornia dem Vorjahresmeister wenigstens ein Remis.

Tore: 1:0 Michael Skornia (1.), 2:0 Andreas Weber (9.), 2:1 Julius Pausch (11.), 2:2 Johannes Rieger (13.), 3:2 Daniel Heigl (20.), 3:3 Tobias Bracht (21.), 3:4 Ferdinand Graf (22.), 4:4 Michael Skornia (23.), 5:4 Simon Friedberger, 6:4 Andreas Weber (25.), 7:4 Daniel Heigl (26.), 8:4 Michael Skornia (27.), 8:5 Dominik Berger (27.), 8:6 Johannes Rieger (28.), 8:7 Ferdinand Graf (29.), 8:2 Tobias Bracht (32.), 8:9 Maximilian Moser (33.), 8:10 Ferdinand Graf (34.), 9:10 Michael Skornia (38.), 9:11 Maximilian Moser (39., Strafstoß), 10:11 Daniel Heigl (40. Strafstoß), 11:11 Michael Skornia (40.).

Der zweite Spieltag findet am Sonntag, 20.12., in der Dreifachturnhalle in 94538 Fürstenstein, Jahnweg 6,  statt, Ausrichter ist der 1. FC Passau.

15:00 Uhr:      ASV Steinach - FC Oberpöring

16:15 Uhr:      RSV Parkstetten - 1. FC Passau

 

Sponsoren

Aktuelle Termine

Keine Termine

Zur Introseite

Besucherstatistik

Heute40
Gestern62
Woche157
Monat1351
Insgesamt550715

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Seite: Home News Futsal-Bezirksliga Spieltag 1